• vianova 0
  • vianova 1
  • vianova 2
  • vianova 3

Vernetzung mit der Kinder- und Jugendhilfe

Die Aufnahme auf das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ ESENT) der Vianova-Schule, als Schule am Heim, erfolgt mit sonderpädagogischem Bildungsanspruch für die sozial-emotionale Förderung. Als Schule am Heim werden dort mehrheitlich Kinder und Jugendliche beschult, die in der WIESE Kinder- und Jugendhilfe GmbH ambulant, teilstationär oder stationär betreut werden. Ausnahme bilden Berufsfachschüler, die weder einen sonderpädagogischen Bedarf, noch einen Bedarf der Hilfe zur Erziehung vorweisen. 

Durch die enge Zusammenarbeit mit der WIESE Kinder- und Jugendhilfe bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern ein zuverlässiges Netzwerk an Unterstützung innerhalb und außerhalb der Schule. Sie erhalten beständige Beziehungen in einem stabilen Umfeld.

Bei der WIESE Kinder- und Jugendhilfe engagieren sich heute über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich für das Wohl und die positive Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Die Einrichtung wurde 2002 von Georg Dold-Jacobi und Petra Jacobi gegründet. Heute umfasst die WIESE vielfältige Betreuungsangebote für rund 250 junge Menschen.

Vianova-Schule und WIESE stimmen die Hilfen optimal aufeinander ab und organisieren gemeinsam ein Netzwerk der Verantwortung. 

Mehr Informationen zu den Angeboten der WIESE finden Sie unter www.wiese-freiburg.de.